CNC-gefräste Halter für
Brembo-Bremsflüssigkeitsbehälter

Ich war es leid, ständig die selbstgebastelten Bleche aus Stahl oder Alu im Auge zu haben und dazu noch den Bremsflüssigkeitsbehälter mit einer Mutter kontern zu müssen (s. Bild 1). Es musste zum einen etwas symmetrisches her und zum anderen sollte die Mutter zur Befestigung der kleinen Becher (M5-Gewinde) im Halter integriert sein. Alu ist zwar nicht das ideale Material für eine alternative Unterlegscheibe, aber mit EN-AW 6082 (AlMgSi1) sollte ausreichend Festigkeit gegeben sein. Ggfs. lässt sich aus Stahl immer noch mal etwas schöneres basteln und verchromen o.Ä..

Bild 2 zeigt die ca. 5 mm dicken und ca. 8 g schweren Halter mit einer Bohrung (D 10.2) für die Klemmschrauben der Gabelbrücke und im Abstand von 30 mm das M5-Gewinde zur Befestigung. Nun müssen lediglich noch die Halter einmal überpoliert und entspreched leichte Schrauben montiert werden.
Bild 1: vorher Bild 2:die gefrästen Halter Bild 3: modifiziert Bild 4: originaler Halter

Lediglich beim Anziehen der Klemmschrauben müssen die Halter gegengehalten werden, da die im originalen Halter der GR7AB Arretierungsnase (s. Bild 4) meinem ästethischen Empfinden zum Opfer gefallen ist. Bei der Konstruktion der Halter ist natürlich darauf zu achten, dass diese nicht zu dick ausfallen und das Gewinde der Klemmschraube nicht mehr tief genug greift. Sicherheitshalber habe ich die Halter dann noch mal ein wenig modifiziert und verschlankt (s. Bild 3). Das Gewicht beträgt lächerliche 6,87 g.

Fertig sieht das ganze dann so aus:
Bild 5: Ansicht von links Bild 6:Ansicht von oben Bild 7: Ansicht von rechts

Da der Rest dazu natrülich auch noch passen muss, habe ich ebenfalls die Gabelbrücke und die Klemmung der Stummel mal ein wenig überpoliert.

Stand: 7. Juni 2009